Prof. Dr. Dirk Temme

Schumpeter School of Business and Economics

Methoden der empirischen Wirtschafts- und Sozialforschung

Bergische Universität Wuppertal

Hauptnavigation

Kontakt

Bergische Universität Wuppertal

Fakultät für Wirtschaftswissenschaft
Schumpeter School of Business and Economics

Lehrstuhl für Methoden der empirischen Wirtschafts- und Sozialforschung

Gaußstr. 20
42119 Wuppertal
wiso{at}wiwi.uni-wuppertal.de


Sekretariat:
Raum: M 13.12
Tel: +49 (0)202 / 439-2461
Fax: +49 (0)202 / 439-3155
petersk{at}wiwi.uni-wuppertal.de

Seiteninhalt

R-Treffen

Mission des Wuppertaler R-Treffens

 

R ist eine flexible Open-Source-Software für eine umfassende statistische Datenauswertung und -visualisierung, die derzeit einen immer größeren Anklang in Wissenschaft und Wirtschaft findet. Insgesamt hat sich eine breite Community um R gebildet, die stetig wächst und deren Mitglieder sich gegenseitig in diversen Foren und Blogs unterstützen. Damit sind auch für Einsteiger gute Anknüpfungspunkte gegeben. 

R besteht aus einem umfangreichen Grundprogramm und ist darüber hinaus durch eine große Anzahl an Paketen für verschiedenste Verfahren erweiterbar. Eine weitere Stärke liegt in der objektorientierten Sprache der R Syntax und den Schnittstellen zu vielen weiteren Programmen.

Das Wuppertaler R-Treffen verfolgt das Ziel, einen regelmäßigen interdisziplinären Austausch sowohl innerhalb der Wissenschaft als auch zwischen Praxis und Wissenschaft über R zu ermöglichen, zu fördern und den Einsatz und die Akzeptanz von R zu erhöhen. Dabei sollen die unterschiedlichen Kompetenzen in den verschiedenen Disziplinen und Fachbereichen gebündelt und für die Teilnehmer zugänglich gemacht werden.

Das Wuppertaler R-Treffen soll einmal im Quartal stattfinden und aus maximal drei 20-minütigen Vorträgen mit jeweils anschließender 10-minütiger Diskussion bestehen. Die Vorträge sollen dabei die Umsetzung von verschiedenen Verfahren, Problemstellungen und Anwendungen mit Hilfe von R behandeln.

 


 

Das nächste R-Treffen

Das dritte Wuppertaler R-Treffen findet am 18.07.2018 um 18:00 Uhr, in U-11.03 statt (Achtung: Der ursprüngliche Termin wurde aufgrund des Halbfinals der Fußball-WM verschoben). Nach dem letzten Vortrag ist ein Ausklang in der Uni-Kneipe angedacht.

 

Vorträge

Volker Mittendorf & André Schmale: Data Science und Wissenschaftskommunikation mit R - Die Datenbank Bürgerbegehren (DDDB) des Instituts für Demokratie und Partizipationsforschung

weitere werden noch angekündigt

Wir bitten zwecks besserer Planung um eine Rückmeldung bzgl. einer Teilnahme an Sarah Jensen (jensen{at}wiwi.uni-wuppertal.de) oder an David Langer (langer{at}wiwi.uni-wuppertal.de) bis zum 08.07.2018.

 

Newsletter

Um über die nächsten R-Treffen informiert zu werden, schicken Sie uns doch bitte vorab eine Email an Sarah Jensen oder David Langer, damit wir Sie in unseren Verteiler aufnehmen können.

 

Alle Interessierten sind herzlich willkommen!

Sarah Jensen & David Langer

 

 

 

 

(Beschreibung u.a. von der Kölner und Wiesbadener R Users Group inspiriert)

erweiterte Suche

Aktuelles

  • Klausureinsicht Bachelor (22.03.2018) & Master (22.02.2018)
    Liebe Studierende, die Klausureinsicht zu den BA-& MA-Klausuren „fortgeschrittene qualitative...[mehr]
  • Neue Datenschutz-Grundverordnung
    Liebe Studierende, aufgrund der neuen Datenschutz-Grundverordnung, die am 01.05.2018 in kraft...[mehr]
  • Neue E-Mail Adresse
    Liebe Studierende, bei allgemeinen Fragen oder Fragen bezüglich der Vorlesung oder Übungen, können...[mehr]