Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Kontakt

Bergische Universität Wuppertal

Fakultät für Wirtschaftswissenschaft
Schumpeter School of Business and Economics

Lehrstuhl für Methoden der empirischen Wirtschafts- und Sozialforschung

Gaußstr. 20
42119 Wuppertal
wiso{at}wiwi.uni-wuppertal.de


Sekretariat:
Raum: M 13.12
Tel: +49 (0)202 / 439-2461
Fax: +49 (0)202 / 439-3155
petersk{at}wiwi.uni-wuppertal.de

Aktuelles

  • Klausureinsichten am 11.05.2021
    Am 11.05.2021 finden die Klausureinsichten für die Klausuren des letzten Prüfungszeitraums statt.... [mehr]
  • Datenschutz-Grundverordnung
    Liebe Studierende, aufgrund der  Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), die am 25.05.2018 in kraft... [mehr]
  • Neue E-Mail Adresse
    Liebe Studierende, bei allgemeinen Fragen oder Fragen bezüglich der Vorlesung oder Übungen, können... [mehr]
zum Archiv ->

Klausureinsichten am 11.05.2021

Am 11.05.2021 finden die Klausureinsichten für die Klausuren des letzten Prüfungszeitraums statt. Konkret werden Einsichtsgelegenheiten zu folgenden Klausuren angeboten:

  • zyklische Master-Klausur vom 03.03.2021
  • antizyklische Bachelor-Klausur vom 29.03.2021

Die Einsichten finden am Dienstag, 11.05.2021, von 09:00-17:00 Uhr in Raum M.14-25 statt. Ab sofort gibt es die Möglichkeit sich per E-Mail an wiso@wiwi.uni-wuppertal.de für die Klausureinsicht anzumelden. In der E-Mail sollte angegeben werden, welche Klausur eingesehen werden soll (Bachelor/Master, Datum, Studiengang) und zu welchen Zeiten an diesem Tag die Wahrnehmung eines Einsichtstermins möglich wäre. Sie erhalten im Anschluss eine E-Mail mit dem genauen Zeitfenster für Ihren Einsichtstermin. Bitte melden Sie sich bis zum einschließlich 07.05.2021 (23:59 Uhr) für die Klausureinsicht an. Spätere Anmeldungen können nicht mehr berücksichtigt werden.

Die Klausureinsicht unterliegt weiterhin einem klaren fakultätsweiten Hygienekonzept. Detaillierte Informationen können dem Online-Auftritt der Schumpeter School unter folgendem Link entnommen werden. Wir bitten darum, sich im Vorfeld über die dortigen Maßnahmen und Empfehlungen zu informieren. Den Richtlinien entsprechend werden persönliche Erläuterungen seitens der Aufsichten in diesem Jahr leider nicht möglich sein. Die Einsichtstermine sind zudem zeitlich auf maximal 25 Minuten begrenzt.

Sollte ein zugeteilter Termin doch nicht genutzt werden können, bitten wir um eine kurze Rückmeldung, um anderen Studierenden die Gelegenheit zu geben, hier nachzurücken.

Herzliche Grüße

Ihr Lehrstuhl-Team