Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Aktuelles

  • Klausureinsicht am 15.06.2020
    Liebe Studierende, die Klausureinsicht der Master-Klausur vom 17.02.2020 des Moduls "Empirische... [mehr]
  • Neue Datenschutz-Grundverordnung
    Liebe Studierende, aufgrund der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), die am 25.05.2018 in... [mehr]
  • Neue E-Mail Adresse
    Liebe Studierende, bei allgemeinen Fragen oder Fragen bezüglich der Vorlesung oder Übungen, können... [mehr]
zum Archiv ->

Experimentelle Forschung in Management und Marketing

Seminar
Diplom II, BWiWi 8.03, MWiWi 6.03, BVWirting.

Dozent: Schumacher
Veranstaltungsbeginn: 16.10.2018
Zeit: Dienstag, 10:00 -12:00 Uhr
Raum: M 16.11

Hinweise zur Veranstaltung:

Anspruch und Herausforderung der Management- und Marketingforschung ist es, komplexe theoretische Fragestellungen zu untersuchen und sich vielschichtigen Phänomenen empirisch zu nähern. Der experimentelle Ansatz bietet dem Forscher dabei maximale Kontrollmöglichkeiten über Untersuchungssituation und Störeinflüsse. Eine detaillierte Planung und Umsetzung ermöglichen die gezielte Prüfung spezifischer Hypothesen sowie die Identifikation kausaler Mechanismen. Aus diesem Grund stellen Experimente eine wichtige Methodik im Werkzeugkasten der Management- und Marketingforschung dar.

Im Rahmen des Seminars erhalten die Studierenden Einblicke in die Grundlagen und Charakteristiken wissenschaftlich-experimentellen Arbeitens. Ziel ist es, die Seminarteilnehmer zur eigenständigen und exakten Versuchsplanung zu befähigen. Unter anderem werden die wissenschaftliche Basis, Kontroll- und Standardisierungstechniken, Stichprobenziehung und verschiedene Studiendesigns besprochen. Die Studierenden erstellen abschließend einen eigenen Versuchsplan für die Untersuchung einer selbstgewählten Fragestellung.

Leistungsnachweise:

Für den Erwerb eines Leistungsnachweises fertigen die Studierenden eine Seminararbeit an zu deren Vorbereitung ein Vortrag zu halten ist.

Anmeldeverfahren:
Bitte melden Sie sich für dieses Seminar über WUSEL bis zum 16.09.2018 an.